Corona-Hinweis
Ein Ort für Menschen
Corona-Hinweis

Girls und Boy im HSK

Veröffentlicht am:

Elf junge Leute lernten am Girls- und Boysday das Heinrich Sengelmann Krankenhaus kennen. Zehn Schülerinnen und ein Schüler aus Schulen in Hamburg und Bargteheide hatten sich das Psychiatrische Krankenhaus ausgesucht, um Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln.

Die Elf- bis 14jährigen besuchten ganz unterschiedliche Bereiche: Garten- und Ergotherapie, Sportangebote, Verwaltung und Patientenservice sowie die Geschäftsführung. Auf der Station G für ältere Menschen mit psychischen Erkrankungen konnten sie mit Ärzten und Fachpflegekräften, aber auch mit Patientinnen und Patienten sprechen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen mit Mitarbeitern des HSK nutzten sie die Gelegenheit, ihre Eindrücke auszutauschen und zu vertiefen.

Den bundesweiten Girlsday gibt es bereits seit 12 Jahren. Dabei können sich Mädchen vor Ort über Ausbildungsberufe und Studiengänge informieren. Der Boysday ist noch neu: Er schloss sich vor zwei Jahren der bestehenden Initiative an.