Ein Ort für Menschen
Tageskliniken und Institutsambulanzen

Tageskliniken und Institutsambulanzen

Jeden Menschen können Schicksalsschläge, andauernder Stress und schwere seelische Belastungen aus der Bahn werfen. Dafür sind wir auch in unseren Tageskliniken für Sie da!

Wir behandeln Patienten, die an psychischen Erkrankungen oder seelischen Störungen leiden oder sich in kritischen Lebenssituationen befinden, beispielsweise bei Partnerproblemen, nach Trennungen oder Suizidversuchen.

Die Behandlung findet tagsüber statt. Die Abende bzw. Nächte sowie die Wochenenden verbringen die Patienten einer Tagesklinik zu Hause.

Sorgsame Vorgespräche helfen, Probleme einzuordnen. Dabei besprechen wir sowohl die Möglichkeiten als auch die Grenzen der tagesklinischen Behandlung. Ziel ist eine verbindliche Absprache mit den Betroffenen.

Die Institutsambulanzen sind ein Angebot für Menschen mit chronischen psychischen Erkrankungen, für die eine Behandlung bei niedergelassenen Fachärzten oder eine ambulante Psychotherapie nicht den angemessenen Rahmen bietet. Die Behandlung erfolgt mit einer Überweisung durch einen niedergelassenen Arzt.

Unser Angebot richtet sich an Menschen, für die eine Behandlung bei einem niedergelassenen Arzt nicht ausreicht, ein Krankenhausaufenthalt aber vermieden oder teilstationär fortgesetzt werden sollte.