Ein Ort für Menschen
Suchtmedizin - Qualifizierter Entzug

Suchtmedizin

Qualifizierter Entzug von Alkohol und Medikamenten

Der Qualifizierte Entzug öffnet die Möglichkeit zu einem Leben ohne Suchtmittel. Mit der Behandlung in einer landschaftlich reizvollen und ruhigen Umgebung ermöglichen wir unseren Patienten zudem einen diskreten Aufenthalt.

Auch wenn es nach der Behandlung zu einem Rückfall kommt, besteht die Möglichkeit einer erneuten Aufnahme. Nach unserer Erfahrung schaffen viele Menschen den Verzicht auf Alkohol und Medikamente nicht im ersten Anlauf. Rückfälle gehören zum Krankheitsbild dazu und bedürfen einer erneuten Behandlung. Vertrauen Sie uns!

Unsere Erfahrung zeigt: Viele Patienten wissen nach der Behandlung besser über ihre Erkrankung Bescheid und entwickeln durch ihre neugewonnene körperliche und geistige Gesundheit neue Lebenslust.

Wir unterstützen Sie:

  • in ein Leben ohne Alkohol und/oder Medikamente zurückzufinden
  • sich mit den Ursachen und Folgen Ihrer Problematik auseinanderzusetzen
  • die Angebote des Suchthilfesystems kennenzulernen
Dr. Peter Hans Hauptmann

Dr. Peter Hans Hauptmann

Stellvertr. Ärztlicher Direktor und Chefarzt

p.hauptmann@hsk.alsterdorf.de
Tel. 04535 505-285

Dr. Matthias Hollmann

Dr. Matthias Hollmann

Oberarzt Station B

matthias.hollmann@hsk.alsterdorf.de

Tel. 04535 505-5315

Désirée Friede

Désirée Friede

Stationsleitung Station B

desiree.friede@hsk.alsterdorf.de

Tel. 04535 505-280

Ursula Müller

Ursula Müller

Sekretariat

u.mueller@hsk.alsterdorf.de

Tel. 04535 505-175
Fax 04535 505-404

Anmeldung/Aufnahme

Anmeldung/Aufnahme

Qualifizierter Entzug  –
Alkohol/Medikamente

Mo. – Fr. 9:00 – 12:00 und
14:30 – 16:00 Uhr

Tel.: 04535 505-246

Qualifizierter Entzug von Alkohol und Medikamenten

Qualifizierter Entzug von Alkohol und Medikamenten

Der Qualifizierte Entzug eröffnet die Möglichkeit zu einem Leben ohne Suchtmittel.