Seelische Gesundheit

Seelische Gesundheit

Wir helfen Ihnen, die Perspektive zu wechseln

Seelische Krisen oder körperliche Probleme mit psychischen Ursachen sind leider häufig immer noch ein Tabuthema in unserer Gesellschaft, obwohl immer mehr Menschen davon betroffen sind. Wie wir wissen, ist es immer noch ein großer Schritt für viele Menschen, dann Hilfe zu suchen und anzunehmen.

Wir möchten Ihnen über die medizinische und therapeutische Unterstützung hinaus generell dabei helfen, Ihre Perspektive zu wechseln – weg von Betroffenheit und Hilflosigkeit hin zu der Möglichkeit, als Mensch, Person und Individuum selbstbestimmt zu wachsen, neue Fähigkeiten zu erlernen und sich im Alltag selbst körperlich und seelisch zu stärken.

Es geht um Sie, um Sie als Mensch und darum, dass Sie mit Ihrer inneren Stärke wieder für sich Sorge tragen können.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert psychische Gesundheit als Zustand des Wohlbefindens, in dem der Einzelne seine Fähigkeiten ausschöpfen, die normalen Lebensbelastungen bewältigen, produktiv und fruchtbar arbeiten kann und imstande ist, etwas zu seiner Gemeinschaft beizutragen. Die psychische Gesundheit ist für den Einzelnen die Voraussetzung dafür, dass er am gesellschaftlichen Leben teilhaben kann.

Damit das Leben gelingt!

Seelische Gesundheit ist weit mehr als die Abwesenheit von Krankheiten. Sie befähigt Menschen, mit alltäglichen Anforderungen und Belastungen umzugehen und sie gut zu bewältigen. Seelisch gesunde Menschen zeichnen sich auch in Momenten der Hektik, Aufregung und Überlastung durch Verhaltenseigenschaften wie Ausgeglichenheit und Gelassenheit aus und bewahren selbst bei Misserfolgen und Enttäuschungen Selbstvertrauen und allgemeine Zuversicht.

Um mit den Anforderungen des täglichen Lebens, mit Stress oder belastenden Lebensereignissen fertig zu werden, benötigt die Seele genau wie der Körper ein Abwehrsystem. Dieses wird als Resilienz bezeichnet. Wie das Immunsystem muss es sich auch entwickeln, anpassen, gepflegt und trainiert werden.

Vielen Menschen ist heute bewusst, dass sie auf ihren Körper achten und diesen trainieren sollten, um eine bessere Lebensqualität zu erreichen, sich gut zu fühlen und erfüllt älter zu werden. Genauso sollte auch die Seele trainiert werden, um möglichst resilient, also widerstandsfähig zu sein, Body-Fitness und Soul­-Fitness gleichermaßen.

Dazu Prof. Dr. med. Matthias R. Lemke:
Ich kenne nicht einen einzigen Menschen, der in seinem Leben noch keine Krise durchgemacht hätte. Da Tiefpunkte zum Leben dazugehören, empfiehlt es sich, diesen möglichst stark begegnen zu können, also eine ausreichende Resilienz entwickelt bzw. trainiert zu haben.

Welche Faktoren und Fähigkeiten tragen zu einer hohen Resilienz bei? Freude, Selbstbestimmung, Bewusstsein und Sinn machen Sie stark! Es geht darum, Ihrem Körper und Ihrer Seele Nahrung zu geben. Natürlich bleibt der Alltag so herausfordernd wie zuvor. Der Beruf, die Familie, die Verantwortung, der Druck von außen – aber Sie können Ihre Widerstandsfähigkeit trainieren und stärken!

Zitate von Prof. Lemke dürfen wir mit freundlicher Genehmigung des Schirner Verlags veröffentlichen: Prof. Dr. med. Matthias R. Lemke & Volker Mehl: Der Personal Trainer für die Seele: Endlich stressfrei mit den besten Tipps aus Ayurveda und Psychotherapie © 2017 Schirner Verlag, Darmstadt