Corona-Hinweis
Ein Ort für Menschen
Corona-Hinweis

Corona-Virus: Prof. Lemke zu Gast bei Markus Lanz

Veröffentlicht am:

Am 24.03.2020 diskutierte Prof. Dr. Matthias Lemke gemeinsam mit Jens Spahn (CDU, Bundesgesundheitsminister), Karl Lauterbach (SPD Gesundheitsexperte), Dr. Bernadett Erdmann (Chefärztin der Notaufnahme im Klinikum Wolfsburg) in der ZDF Sendung Markus Lanz über die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie.

Dabei beschäftigte sich die Gesprächsrunde auch mit der Frage, wie sich die Gesellschaft und das soziale Zusammenleben in Folge der Corona-Krise in den kommenden Monaten und Jahren verändern wird.

Angesichts des eingeschränkten sozialen Zusammenseins herrsche derzeit eine große Anspannung in der Bevölkerung. Leere Straßen, Passanten mit Atemschutzmasken, großer Abstand bei Besprechungen im Büro, die Plexiglasscheibe an der Supermarktkasse – das erzeugt bei den Menschen eine unheimliche Stimmung und das Gefühl von Ablehnung, von Entfremdung so Prof. Lemke.

Der Mensch sei ein Sozialwesen und auf den Kontakt mit anderen Menschen angewiesen, eine andauernde soziale Isolation stelle daher eine große psychische Belastung dar. Normalerweise wird durch die Begegnung mit einem anderen Menschen Freude hervorgerufen; durch sozialen Kontakt werden im Gehirn bestimmte Neurotransmitter angeregt. In Folge von Isolation und andauernder Einsamkeit springt stattdessen ein anderer Mechanismus an, nämlich Angst und Abwehr, nach Prof. Lemke am besten als Corona Entfremdungssyndrom zu bezeichnen.

Eine Prognose, wie sich die Gesellschaft in den kommenden Monaten und Jahren entwickeln werde, so sind sich die Experten der Gesprächsrunde einig, sei schwer abzuschätzen. Es sei daher äußerst wichtig für die Menschen, klare Informationen und Anweisungen zu erhalten.

Gleichzeitig sei zu bemerken, dass die besondere Situation innovative Denkanstöße liefere: Bei uns in den Heinrich Sengelmann Kliniken haben wir beispielsweise begonnen, Video-Therapien anzubieten. Durch die digitalen Services ergeben sich völlig neue Möglichkeiten, die wir gewinnbringend für unsere Patientinnen und Patienten nutzen können.

https://www.zdf.de/gesellschaft/markus-lanz/markus-lanz-vom-24-maerz-2020-100.html
(Video verfügbar bis 23.04.2020)